minsobi マイスタイル

Japan fashion – be different – be authentic
msb-out-0079-00
Size Guidelines Grössenanleitung
Size Guidelines Grössenanleitung
Size Guidelines Grössenanleitung
Textile Care Textilpflege
Textile Care Textilpflege
Textile Care Textilpflege
LanguageSprache
EnglishEnglisch
GermanDeutsch
minsobi Terms & Conditionsminsobi AGB
minsobi Companyminsobi Impressum
minsobi Mediaminsobi Medien
minsobi Social Mediaminsobi Soziale Medien
minsobi about usminsobi über uns
minsobi Video Galleryminsobi Video Gallerie
minsobi Privacyminsobi Datenschutz
minsobi Blogminsobi Blog
Unsubscribe minsobi Newsletterminsobi Newsletter Abmelden
Size Guidelines Grössenanleitung
Size Guidelines Grössenanleitung
Size Guidelines Grössenanleitung
Textile Care Textilpflege
Textile Care Textilpflege
Textile Care Textilpflege
LanguageSprache
EnglishEnglisch
GermanDeutsch
minsobi Terms & Conditionsminsobi AGB
minsobi Companyminsobi Impressum
minsobi Mediaminsobi Medien
minsobi Social Mediaminsobi Soziale Medien
minsobi about usminsobi über uns
minsobi Video Galleryminsobi Video Gallerie
minsobi Privacyminsobi Datenschutz
minsobi Blogminsobi Blog
Unsubscribe minsobi Newsletterminsobi Newsletter Abmelden

Terms & Conditions minsobi Switzerland

Allgemeine Geschäftsbedingungen (ABG) minsobi Switzerland

Our Terms & Conditions are not available in English, please refer to our German version.
For questions about our Terms & Conditions, please contact us at our 24h online Support minsobi Zendesk

Geltungsbereich

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen, die Kunden über den Online-Shop von minsobi (Schweiz) abgeben.

Angebot und Vertragsschluss

  1. Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar.
  2. Durch Anklicken des Buttons "Bestellen" gibt der Kunde eine verbindliche Bestellung der auf der Bestellseite aufgelisteten Produkte ab.
  3. Unmittelbar nach Erhalt der Bestellung, bestätigt minsobi den Zugang der Bestellung per E-Mail. Der Kaufvertrag kommt mit der Auftragsbestätigung zustande.

Preise und Versandkosten

  1. Die auf der Produktseite genannten Preise enthalten die gesetzlich schweizerische Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile und verstehen sich in Schweizer Franken (CHF).
  2. Zusätzlich zu den angegebenen Preisen können je nach Lieferadresse, Warenmenge und Artikel Versandkosten anfallen. Die genauen Versandkosten werden dem Kunden im Bestellprozess angezeigt.

Lieferbedingungen

  1. Die Lieferung erfolgt für Kunden mit einer Lieferadresse in der Schweiz (inkl. dem Fürstentum Lichtenstein). Unter gegenseitlicher Vereinbarung zwischen minsobi und dem Kunden, kann minsobi auch Kunden ausserhalb der Schweiz und dem Fürstentum Liechtenstein beliefern. Unter solch gegenseitiger Vereinbarung zwischen minsobi und dem Kunden fallen jegliche Liefer- und allfällige Zollspesen zu Lasten des Kunden.
  2. Die Lieferzeit beträgt, sofern nicht beim Angebot anders angegeben, 15 – 20 Werktage (d.h. Wochenende und allgemeine Feiertage ausgenommen). Im Falle einer Bezahlung gegen Vorauskasse hängt der Versand der Waren vom Zeitpunkt des Zahlungseinganges des Kunden ab; bei Nichteintreffen einer Bezahlung des Kunden hält sich minsobi vorbehaltlos vor, vom Vertrag zurück zu treten.
  3. Sollten nicht alle bestellten Produkte vorrätig sein, ist minsobi zu Teillieferungen berechtigt.
  4. Sollte die Zustellung der Ware durch Verschulden des Kunden trotz dreimaligem Auslierferungsversuches scheitern, kann minsobi vom Vertrag zurücktreten. Gegenfalls geleistete Zahlungen werden unverzüglich zurückerstattet.

Zahlungsbedingungen

  1. Die Zahlung erfolgt wahlweise per Kreditkarte oder Vorauskasse.
  2. Bei Auswahl der Zahlungsart Vorauskasse nennt minsobi seine Bankverbindung in der Auftragsbestätigung zur Begleichung durch den Käufer. Der Käufer begleicht den Rechnungswert innert max. 5 Werktagen ab Datum der Auftragsbestätigung. Bei Zahlung per Kreditkarte erfolgt die Belastung des Kontos des Kunden unmittelbar beim Kauf.
  3. Eine Verrechnung mit nicht anerkannten oder nicht rechtskräftig festgestellten Gegenforderungen des Kunden ist ausgeschlossen. Der Kunde kann ein Zurückhaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruhen.

Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung im Eigentum von minsobi. Vor Übergang des Eigentums ist eine Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung oder Umgestaltung ohne die Zustimmung von minsobi nicht gestattet.

Widerrufsrecht

Konsumenten haben das Recht, die Vertragserklärung innerhalb von 10 Tagen nach Erhalt der Ware zu widerrufen. Der Widerruf ist minsobi schriftlich per Ticket im minsobi Support Desk oder per E-Mail zuzustellen. Für die Wahrung der Frist ist der Zeitpunkt der Absendung des Widerrufs massgebend. Eine Begründung des Widerrufs ist nicht erforderlich. Die Widerrufserklärung ist zu richten an:
  • minsobi, Appenzellerstrasse 4, 9107 Urnäsch, Schweiz
  • oder unseren 24h online Support minsobi Zendesk
Die Ausübung des Widerrufsrechts führt zur Umwandlung des Kaufvertrags in ein Rückabwicklungsverhältnis, wonach die im Rahmen des Kaufvertrages empfangenen Leistungen zurück erstattet werden müssen. Der Konsument muss die erhaltenen Waren mit der Originalverpackung innert 10 Tagen nach Erklärung des Widerrufs an minsobi zurücksenden. Die Kosten für die Rückversendung trägt der Konsument.
Nach Eingang der Ware wird der Kaufpreis dem Konsumenten umgehend zurückerstattet. Vorbehalten bleibt ein Abzug des zu erstattenden Kaufpreises für mögliche Beschädigungen oder übermässige Abnutzung der Ware. Kein Abzug erfolgt, wenn der Wertverlust auf einen zur Feststellung der Art, Beschaffenheit und Funktionstüchtigkeit der Waren notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist. minsobi kann die Rückzahlung verweigern, bis er die Waren wieder zurückerhalten bzw. bis der Konsument den Nachweis erbracht hat, dass er die Waren zurückgeschickt hat, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Gewährleistung

  1. minsobi leistet Gewähr durch die Behebung von Mängeln. Dies geschieht nach Wahl von minsobi durch Nacherfüllung, nämlich Beseitigung eines Mangels (Nachbesserung) oder Lieferung einer mangelfreien Sache (Ersatzlieferung).
  2. Schlägt die Nacherfüllung fehl, ist der Kunde zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. Dies gilt nicht für unerhebliche Mängel. Ein Recht des Kunden auf Minderung ist ausgeschlossen.

Haftung

minsobi schliesst die Haftung für leicht fahrlässige Vertragsverletzungen aus. Gleiches gilt für Vertragsverletzungen von Hilfspersonen und Substituten.

Anwendbares Recht

Die Vertragsbeziehungen zwischen dem Kunden und minsobi unterstehen dem materiellen schweizerischen Recht unter Ausschluss des Übereinkommens der Vereinten Nationen über den internationalen Warenkauf vom 11. April 1980.

Schlussbestimmungen

Sollte eine Bestimmung dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so bleibt der Vertrag im Übrigen unwirksam. Anstelle der unwirksamen Bestimmungen gelten die einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen.

Last updated August, 2015.Letzte Aktualisierung August 2015.
minsobi Newsletter jetzt abonnieren + "stay tuned" !
minsobi Newsletter sign up now + "stay tuned" !